Der post­trau­ma­ti­sche Kopf­schmerz tritt ins­be­son­de­re nach leich­tem Schä­del-Hirn-Trau­ma auf und kann bis zu einem Jahr per­sis­tie­ren. Er ist so defi­niert, dass er in einem Zeit­raum bis zu 7 Tagen nach dem Trau­ma­er­eig­nis auf­tre­ten muss. Beim  letz­ten Drei-Län­der-Tref­fen…